Workshop Wissenschaftliche Ergebnisse der Trusted Cloud Initiative

Programm

09.07.2013

11:45 - 12:45
Mittagsimbiss (Foyer FZI)

12:45 - 13:00
Eröffnung
Ralf Reussner, Bernhard Rumpe und Helmuth Krcmar
Impulsvorträge
13:00 - 14:15
Security and Privacy
GeneCloud: Secure Cloud Computing for Biomedical Research
Martin Beck, V. Joachim Haupt, Janine Roy, Jan Moennich, René Jäkel, Michael Schroeder, Zerrin Isik
Sealed Cloud - A Novel Approach to Safeguard against Insider Attacks
Hubert A. Jäger, Arnold Monitzer, Ralf O. G. Rieken, Edmund Ernst
Side Channels in Secure Database Outsourcing on the Example of the MimoSecco Scheme
Matthias Huber, Gunnar Hartung
ReDS: A System for Revision-Secure Data Storage
Tobias Pöppke, Dirk Achenbach
SkIDentity - Trustworthy Identities for the Cloud
Vladislav Mladenov
14:15 - 15:15
Software Engineering and Software Quality
Quality analysis approaches for cloud services - Towards a framework along customer's activity cycle
Jan Wollersheim, Helmut Krcmar
A Model-based Software Development Kit for the SensorCloud Platform
Lars Hermerschmidt, Antonio Navarro Pérez, Bernhard Rumpe
TRESOR - Towards the Realization of a Trusted Cloud Ecosystem
Sebastian Zickau, Mathias Slawik, Dirk Thatmann, Axel Küpper
Towards Reliability Estimation of Large Systems-of-Systems with The Palladio Component Model
Fouad Omri, Ralf Reussner

15:15 - 15:30
Kaffeepause

15:30 - 16:30
Plattforms, Middleware and Integration
goBerlin Service Marketplace - A Cloud-Platform for Trusted Apps and Services
Florian Thiemer, Robert Danitz
MimoSecco - Middleware for Mobile and Secure Cloud Computing
Gunther Schiefer, Matthias Gabel
Integration of public and private virtual infrastructures into application-aware cloud systems
Viktor Mauch, Matthias Bonn, Marcel Kunze
SensorCloud: Towards the Interdisciplinary Development of a Trustworthy Platform for Globally Interconnected Sensors and Actuators
Michael Eggert, Roger Häußling, Martin Henze, Lars Hermerschmidt, René Hummen, Daniel Kerpen, Antonio Navarro Pérez, Bernhard Rumpe, Dirk Thißen, and Klaus Wehrle
16:30 - 17:30
Social Aspects, Business Models & Standards
Standardization in Disruptive Innovation: Lessons Learned in the Trusted Cloud Program
Robin Fischer, Christian Janiesch, Stefan Tai
Designing a Business Model for a Cloud Marketplace for Healthcare
Nicolai Hanner, Tatiana Ermakova, Jonas Repschläger, Rüdiger Zarnekow
Value4Cloud - The 2013 Project Coordinator's View on a Project that Creates Trust in the Complex World of the Cloud
Patrick Hoberg, Jan Wollersheim, Helmut Krcmar
SensorCloud: Sociological Contextualization of an Innovative Cloud Platform
Michael Eggert, Daniel Kerpen, and Roger Häußling

Diskussion
17:30 - 18:30
Diskussion und Identifikation von Forschungsthemen für Kleingruppen
Bernhard Rumpe

18:30 - 19:30
Diskussion weiterführender Themen mit Dr. jur. Alexander Tettenborn
Ralf Reussner

10.07.2013

9:00 - 9:10
Aufteilung in Arbeitsgruppen
Arbeitsgruppen
9:10 - 11:00
Diskussion der identifizierten Forschungsthemen in Kleingruppen

11:00 - 11:30
Kaffeepause

Ergebnisse
11:30 - 12:30
Präsentation und Diskussion der Ergebnisse

12:30 - 13:00
Besprechung weiteres Vorgehen und Buch
Ralf Reussner, Bernhard Rumpe und Helmuth Krcmar
13:00
Abschluss


Organisatorisches

Anmeldung

Damit wir den Workshop vorbereiten können, melden Sie sich bitte bis zum 4.7.2013 per Mail an.

Ansprechpartner

Bei Fragen zum Workshop können Sie sich auch gerne Matthias Huber wenden.


Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Dieser Workshop soll den wissenschaftlichen Partnern in den Projekten der "Trusted Cloud Initiative" des BMWi die Gelegenheit geben, ihre Ergebnisse sich gegenseitig und einem breiterem Publikum vorzustellen und im Tagungsband (vorgesehen ist Springer LNCS) zu publizieren. Durch die gebündelte Vorstellung der Ergebnisse soll neben einem Gesamtbild auch weiterführende Forschungsthemen aufgezeigt werden und insbes. wissenschaftliche Forschungsthemen Themen aus dem Kontext der Forschung innerhalb der Trusted Cloud Initiative identifiziert werden, die hohe Relevanz für die deutsche Wirtschaft besitzen.

Dazu organisieren das KIT, die RWTH und die TUM einem Workshop am 9. und 10.7. am FZI in Karlsruhe.

Herr Ministerialrat Dr. Tettenborn (BMWi) hat bereits zugestimmt, an der Tagung teilzunehmen.

Eingeladen sind alle wissenschaftlichen und wissenschaftsorientierten Partner in den Projekten, die im Rahmen der Trusted Cloud Initiative gefördert werden einen oder mehrere Beiträge auf Englisch von nicht mehr als 15 Seiten im Springer LNCS-Stil bis zum 21.6.2013 einzureichen.

Dabei sollte ein Überblicksbeitrag zum jeweiligen Verbundprojekt enthalten sein, alle weiteren Beiträge sich aber um tiefergehende, wissenschaftliche Aspekte behandeln.

Es wird eine grundsätzliche wissenschaftliche Begutachtung durch die Organisatoren des Workshops geben. Kriterien für die Annahme dabei sind der Bezug zum Projekt und die explizite Diskussion im Projekt gewonnener wissenschaftlicher Erkenntnisse. Angenommene Artikel werden während des Workshops vorgestellt und in einem Post-Konferenz-Tagungsband in der LNCS-Serie des Springer-Verlags veröffentlicht.

Organisation:


Anreise/Übernachtung

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Hotels in Kalrsuhe

direkt am FZI:

in FZI-Nähe:

direkt am Bahnhof:

günstige Hotels in Laufweite vom HBF:

(Preise ohne Gewähr)

Netzplan KVV:

Einen Straßenbahnnetzplan finden Sie hier.
Die Linie 4 (gelb) fährt tagsüber ca. alle 10 Minuten vom Bahnhof (HBF Vorplatz) zum FZI (Karl-Wilhelm-Platz). Fahrzeit: 14 Min.